Land legt Finanzierung für IntegrationsmanagerInnen fest

Rund 116 Millionen Euro stellt das Land in den kommenden zwei Jahren für IntegrationsmanagerInnen zur Verfügung. Auf diese Zahl und deren genaue Vergabe einigten sich das Sozial- und Integrationsministerium unter Minister Manne Lucha und die Kommunalen Landesverbände. MdL Thomas Marwein konnte die entsprechenden Beträge für die Städte und Gemeinden der Kreise Ortenau und Kehl bekannt geben.

»Mehr lesen«

Mehr Wohnraum für Studierende: Clemens Metz, Geschäftsführer des Studierendenwerkes Freiburg und MdL Thomas Marwein sprechen zu Neubauplänen in Offenburg

Ein bezahlbares und dennoch möglichst gut an die Universität und die Stadt angebundenes Zimmer bzw. Wohnung finden – diese Aufgabe zählt für viele Studierende mittlerweile zu den größten Herausforderungen, gerade zu Studiumsbeginn. Prüfungen, Freizeit und häufig einen Nebenjob gekonnt zu vereinen sind schließlich erst mit einem Dach über dem Kopf relevante Themen.

Aus diesem Grund haben sich Herr Clemes Metz, Geschäftsführer des Studierendenwerkes Freiburg (das auch für den Hochschulstandort Offenburg zuständig ist) und MdL Thomas Marwein zu einem Gespräch getroffen.

»Mehr lesen«

Berghauptens Bürgermeister Jürgen Schäfer verabschiedet

So zahlreich die Gäste zur Verabschiedung von Bürgermeister Jürgen Schäfer (Gemeinde Berghaupten) kamen, so vielseitig schienen die Anerkennungen, die dem scheidenden Gemeindeoberhaupt entgegen gebracht wurden. Auch Thomas Marwein, der als Mitglied des Landtages für den Ortenaukreis über viele Jahre mit Jürgen Schäfer zusammen gearbeitet hat, dankte für dessen unermüdlichen Einsatz.

»Mehr lesen«

Land gibt 1,3 Millionen für soziale Einrichtungen im Ortenaukreis

MdL Thomas Marwein (Grüne): Land investiert in Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen in jedem Alter

Von den 7,3 Millionen Euro, die das Land aktuell für innovative, inklusive Bauprojekte freigibt, gehen weit mehr als eine Million in den Ortenaukreis. „Ich freue mich sehr über diese wichtige Unterstützung für die Menschen mit Behinderung vor Ort“, sagt MdL Thomas Marwein dazu.

»Mehr lesen«

Viele Freiwillige beim Landschaftspflegetag im Lierbachtal

Rund 60 Freiwillige, unter Leitung des Lierbacher Ortsvorstehers Matthias Fischer, bemühten sich am Samstag für die Offenhaltung von 6 Flächen im Lierbachtal. Denn obwohl Hecken, Bäume und Wald grundsätzlich einen hohen Wert für die Strukturvielfalt der Landschaft haben, bergen auch dauerhaft offen gehaltene Flächen einen großen ökologischen Wert, etwa für wärmeliebende Insekten wie Wildbienen und Schmetterlinge. Diese finden auf den sich mit der Zeit bildenden Rasengemeinschaften eine Vielzahl an Blüten und damit ihre Nahrungsgrundlage.

»Mehr lesen«

Neubau des Finanzamtes: Staatssekretärin Gisela Splett zu Besuch in Offenburg

Allein der erste Bauabschnitten soll rund 13 Millionen Euro schwer werden: für die Pläne zum Bau eines neuen Finanzamtes warb der Vorsteher des Finanzamtes Offenburg, Klaus Peter Teufel. Gekommen war neben Thomas Marwein die Staatssekretärin des Baden-Württembergischen Finanzministeriums, Gisela Splett, Oberfinanzpräsidentin Andrea Heck sowie weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Ministerium und Finanzamt.

»Mehr lesen«

Bundestagskandidat Norbert Großklaus und Thomas Marwein besuchen die Bürgerliste in Oberharmersbach

Das Thema Soziale Gerechtigkeit erfordere sowohl die Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger als auch den Sozialstaat mitzudenken, so dass auch zukünftige Generationen eine sichere Versorgung beziehen könnten. Bundestagskandidate Norbert Großklaus hob soziale Themen beim Stammtischgespräch in Oberharmersbach hervor, aber auch die Windkraft und die Gemeindeentwicklung kamen zur Sprache.

»Mehr lesen«