Besucherfahrt in den Landtag nach Stuttgart zu Thomas Marwein

Besucherfahrt nach Stuttgart zu Thomas Marwein MdL

Thomas Marwein, Landtagsabgeordneter der Grünen mit Direktmandat für den Wahlkreis Offenburg, lud zur Besucherfahrt in den Stuttgarter Landtag ein. Der Einladung folgten 21 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Raum Offenburg und Achern, die einen abwechslungsreichen Tag in Stuttgart verbrachten.

»Mehr lesen«

Goldene Weinprobe in Durbach

Gemeinsam mit weiteren Gästen aus der Politik besuchte Thomas Marwein die 56. Goldene Weinprobe. Weinprinzessin Hanna Mußler, die Badische Weinkönigin Magdalena Malin und die Durbacher Weinprinzessin Sabine Rohrer begleiteten die Gäste durch einen Abend des Genusses, rund um ausgezeichnete Qualitätsweine aus der Region.

»Mehr lesen«

Land fördert BAAL novo Theater Eurodistrict mit 30.000 Euro

MdL Thomas Marwein (Grüne): „Kunst kann Brücken bauen“

 Das Land setzt auch 2017 die Förderung von Kunst und Kultur im ganzen Land mit dem Innovationsfonds Kunst fort. Davon profitiert auch das BAAL novo Theater Eurodistrict mit 30.000 Euro. MdL Thomas Marwein gratuliert dem Theater zu diesem Erfolg: „Im Wahlkreis Offenburg gibt es viele BürgerInnen, die sich mit großem Engagement für unsere lokale Kunst- und Kulturszene stark machen. Es ist wichtig, dass wir diese wertvolle Arbeit unterstützen. Es freut mich besonders, dass die Akteure um den Intendanten Edzard Schoppmann mit ihrem Antrag erfolgreich waren.“

»Mehr lesen«

Rekordsumme in der Städtebauförderung im Land: 1.800.000 Euro fließen in den Wahlkreis Offenburg

Landtagsabgeordneter Thomas Marwein (Grüne): „Starke Unterstützung vom Land für unsere Region.“

Das Land Baden-Württemberg hat die Zahlen der Städtebauförderung 2017 bekannt gegeben. 253 Millionen Euro gibt das Land für 403 Maßnahmen der städtebaulichen Erneuerung an Städte und Gemeinden – eine Rekordsumme. Davon fließen allein in den Wahlkreis Offenburg 1.800.000 Euro in  zwei Projekte. „Das ist eine sehr gute Nachricht für unsere Region“, sagt der Landtagsabgeordnete Thomas Marwein von den Grünen. „Mit der Städtebauförderung hilft das Land den Kommunen bei der Gestaltung von Quartieren und Ortskernen. Wir wollen, dass die Menschen sich in ihren Quartieren wohlfühlen, dass auch kleine Orte im ländlichen Raum attraktiv und lebenswert bleiben. Und wir wollen mit der Städtebauförderung erreichen, dass Ortsmitten lebendig bleiben. Das ist für das Zusammenleben wichtig, und das ist aus ökologischen Gründen richtig: Wenn die Menschen gerne im Zentrum leben, spart das Neubauflächen an den Ortsrändern“, erklärt Marwein. Damit sei die Städtebauförderung, so der Landtagsabgeordnete, Ausdruck einer wichtigen politischen Zielsetzung der Landesregierung: die Stärkung der Kommunen.

»Mehr lesen«

224.000 Euro für den Wahlkreis Offenburg

MdL Thomas Marwein (Grüne): Land investiert in Wasserversorgung und Hochwasserschutz im Wahlkreis Offenburg

 Die Landesregierung unterstützt die Kommunen in Baden-Württemberg mit 121 Millionen Euro bei Projekten der Wasserwirtschaft und zur Beseitigung von Altlasten. Davon profitieren auch die Kommunen Gengenbach und Durbach im Wahlkreis Offenburg. „Die Stadt Gengenbach kann damit strukturverbessernde Maßnahmen in der Wasserversorgung von Alt-Bergach und Haigerach beginnen, der Landesanteil beträgt dabei 140.000 Euro“, erklärt der Abgeordnete Thomas Marwein (Grüne). „Die Gemeinde Durbach kann mit der Landesförderung von 84.000 Euro die Flussgebietsuntersuchung für ihren Hochwasserschutz durchführen. Ich freue mich, dass diese wichtigen Projekte nun umgesetzt werden können“, sagt MdL Marwein.

»Mehr lesen«